Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Flüchtlingsunterkünfte in der südlichen Innenstadt

Anfrage zur Ortsbeiratssitzung südliche Innenstadt am 8. Juni 2016:

Das unbebaute Gelände Halberstr./ Yorkstr./ Rheinallee liegt seit Jahren brach und gehört der Stadt Ludwigshafen. Soweit ich in Erfahrung gebracht habe ist auch keine Planung vorhanden. Könnte man dort nicht die von der Stadt geplanten schlichtbauweise-Häuser errichten?
Es könnten mindestens 6 Häuser darauf geplant werden. Diese würden auch für eine spätere Planung gut ins Stadtbild passen.

Auch gibt es seit 2011 keine weiteren Ausbau- oder Umbapläne für das Gelbe Haus, das dem Land RLP gehört. Besteht dort eine Möglichkeit, mit dem Land RLP gemeinsam für Unterkünfte zu sorgen?
So könnte das Land einen Teil der Umbaukosten mit übernehmen und ein Teil die Stadt Ludwigshafen.
Sollte dort ein Haus ausgebaut werden z.B. für Flüchtlinge ohne Familien, könnte es zu einem späteren Zeitpunkt zum Beispiel auch als Unterbringung für Obdachlose oder als Frauenhaus genutzt werden?